Bild: Blush Damask 090523

HISTORISCHE ROSEN

Ausgehend von Mesopotamien erfolgte die Verbreitung der Gartenrose in vorgeschichtlicher Zeit nach Ägypten, Griechenland und Rom. Bei den Römern war die Kultur der Rose bereits hochentwickelt. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts waren fast alle Gartenrosen einmalblühende Strauchrosen und es gab nur die Farben weiß, violett, karmesinrot und verschiedene rosa-Töne. Das änderte sich grundlegend, als die Chinarose nach Europa kam und die Farbpalette durch Einkreuzen um reines rot und gelb erweitert wurde. Auch der typische Teerosenduft ist ein Ergebnis dieser Einkreuzung. Der wichtigste Züchtungserfolg war, dass diese Rosen mehrmals blühten. Durch die geringe Wuchshöhe wurden – und sind – sie auch für kleinere Gärten interessant. Die Einkreuzung der Chinarose brachte aber auch Nachteile, die so entstandenen modernen Rosen büßten oft ihre Frosthärte ein, sie müssen jährlich zurückgeschnitten werden. Die meisten Historischen Rosen sind einmalblühend. Nutzen Sie die Exklusivität dieser Tatsache und setzen Sie mit diesen überschwänglichen Sträuchern duftende Highlights im Garten, auf die man sich umso mehr freut. Nebenbei sind einmalblühende Rosen die Rosen für Faule: Blüten abschneiden ist unnötig, Formschnitt im Frühling, der sogar mit der Heckenschere gemacht werden kann, genügt. Sogar düngen ist nicht unbedingt jedes Jahr nötig.

Alle Rosen sind hergestellt nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus. DE-ÖKO-006

Weiterlesen...

Charakteristik

  • Viele verschiedene Pink und Rosatöne.
  • Guter Duft.
  • Sehr dicht gefüllte Blüten.
  • Oft einmalblühend.

Verwendung

  • Als Strauchrosen, besonders in Gruppen.
  • Als Hecken.
  • Blütenernte zum Kochen und Essen.

Unser besonderer Tipp

Historische Rosen sind unsere Favoriten für die Rosenküche, da sie durch Duft und Farbe bestechen und ihr feines, intensives Rosenaroma an die Speisen abgeben. Pflanzen Sie verschiedene einmal- und auch öfterblühende Sorten, die Sie beernten können. Dadurch haben Sie für jeden Anlass die richtige Rose, sowohl in Farbe als auch beim Duft.

Verschiedene Sorten gemischt verarbeitet gibt ein feines, ausgewogenes Rosenaroma.

Sortenempfehlungen

Einmalblühend:

Mme Hardy

Rosa gallica Complicata

Rosa gallica Conditorum

Rosa gallica Officinalis

Mehrmalsblühend:

Jacques Cartier

Miranda

Mme Boll

Rose de Resht

Sidonie

Weiße Jacques Cartier


 

Suche nach Eigenschaften
Wuchshöhe
Farbgruppe
Wuchsform
Duft
Gesundheit
Blütenmerkmale
Winterhärte
Einmal / Mehrmalsblühend
Besondere Eignung
Untergruppe

Historische Rosen

17,90 € pro Stück
7,50 € pro Stück
11,90 € pro Stück
11,50 € pro Stück
19,45 € pro Stück
11,50 € pro Stück
11,90 € pro Stück
11,50 € pro Stück
11,90 € pro Stück
11,50 € pro Stück
11,50 € pro Stück
19,45 € pro Stück
Ergebnisse 1 - 21 von 102