Bild: Nostalgie 13 07 20

EDELROSEN

Die Ära der Edelrosen begann 1867 mit der Züchtung der ersten Teehybride „La France“. Für viele Rosenliebhaber ist die Edelrose immer noch der Inbegriff der Vollkommenheit. Die schlanken, oft spitzen Knospen bezaubern durch ihre Eleganz und fordern unwiderstehlich dazu auf, an ihnen zu riechen. Leider fehlt der Duft bei vielen neuen Sorten, weil lange Zeit nur auf Größe und Farbe der Blüten gezüchtet wurde. Nicht unerwähnt bleiben soll hier, dass diese edlen Schönheiten mit einiger Pflege und Sorgfalt umworben werden möchten. Da in ihrer Ahnenreihe Teerosen stehen, sind Teehybriden teilweise empfindlich (wie z.B. gelbe Edelrosen gegen Frost).

Weiterlesen...

Charakteristik

  • Einzelne Blüten auf langen Stielen
  • Sehr reichhaltige Farbpalette
  • Elegante Knospenform
  • Stark aufrechter Wuchs

Verwendung

  • Gruppenweise zur Bepflanzung von Rabatten
  • Viele Sorten eignen sich für Vasenschnitt und Floristik

Unser besonderer Tipp

Damit Sie üppige Rosensträuße binden können, pflanzen Sie mehrere, zum Schnitt geeignete Edelrosen von einer Sorte. Zeigen die grünen Kelchblätter nach unten ist der richtige Schnittzeitpunkt, dass sich die Blüte gut öffnet. Stellen Sie frisch geschnittene Rosen eine Nacht kühl, so verlängert sich die Haltbarkeit.

Sortenempfehlungen

Aachener Dom

Annapurna

Christoph Columbus

Diva

Duftfestival

Duftjuwel

Elbflorenz

Johann Wolfgang von Goethe

Suche nach Eigenschaften
Wuchshöhe
Farbgruppe
Wuchsform
Duft
Gesundheit
Blütenmerkmale
Winterhärte
Einmal/Mehrmalsblühend
Besondere Eignung

Edelrosen

15,25 € pro Stück
16,30 € pro Stück
16,30 € pro Stück
16,30 € pro Stück
16,30 € pro Stück
15,25 € pro Stück
16,30 € pro Stück
15,25 € pro Stück
16,30 € pro Stück
17,35 € pro Stück
17,35 € pro Stück
13,55 € pro Stück
15,25 € pro Stück
16,30 € pro Stück
16,30 € pro Stück
16,30 € pro Stück
14,20 € pro Stück
20,50 € pro Stück
14,20 € pro Stück
Ergebnisse 1 - 19 von 19