Rosmarinus off. Syn. Salvia rosmarinu 'Blaulippe'

Nicht winterharter, kompakt wachsender Rosmarin, der sonnige Standorte liebt. Bevorzugt frische, durchlässige Böden. Winterschutz ist notwendig, am Besten im Kübel überwintern. Die Blattnadeln duften würzig. Junge Triebe als Tee bei Erschöpfung und Apathie, äußerlich bei Rheuma, Muskel- und Gelenkschmerzen. In der Küche für Lamm und andere Fleischgerichte, Eintöpfe und Kartoffeln, gut geeignet auch für Rosmarinessig oder -öl.

****
blau
einfach
80 - 120 cm
buschig
20 cm
IV-VI

Lieferformen und Pflanzenqualitäten
mit Topfballen 4,40 € pro Stück