ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA
ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA

ROSA OMEIENSIS PTERACANTHA

Die Stacheldrahtrose. Die kleinen, einfachen Blüten, mit rosenuntypischerweise nur vier Petalen, erscheinen früh im Juni. Das Laub ist dunkelgrün, filigran mit sehr vielen Fiederblättchen und gesägt. Der Wuchs ist sehr stark, die ganze Pflanze wächst trichterförmig aufrecht und bis zu 3,5 m hoch. Das Herausragende an dieser Rose ist ihre Bestachelung, die durch das filigrane Laub auch im Sommer sehr gut sichtbar ist. Wie Drachenschuppen stehen die im Sommer scharlachrot leuchtenden Stacheln nebeneinander an den Trieben. An der Basis kann ein einzelner Stachel leicht 3 cm breit werden, oben verjüngt er sich elegant wie der Gipfel des Kilimandscharo. Diese Rose wird alleine nur wegen ihrer wunderbaren Stacheln gepflanzt und ist auch bei Floristen sehr begehrt. Eine botanische Kuriosität in mehrerlei Hinsicht.

*
weiß
einfach
einmalblühend
****
Zone 4
200 - 250 cm
heiße Lagen
aufrecht
150 cm

Lieferformen und Pflanzenqualitäten
A-Qualität wurzelnackt 8,90 € pro Stück
Nicht vorrätig
Gratis | Kostenlos