Armoracia rusticana

Meerettich wuchert heftig, aber seine ätherischen Öle und der scharfe Geschmack machen ihn trotzdem sehr attraktiv. Bei Kochen verliert er den geschmack. Er wirkt appetitanregend. Die pikante Würze schmeckt lecker zu Roastbeef, Tafelspitz, Karpfen und Räucherlachs. Die zarten und milden jungen Blätter sowie die Blüten sind gut für Salate geeignet. Roh gerieben ist er ein ausgezeichnetes Mittel gegen Husten und Bronchitis. Als Brei verarbeitet soll sie in Umschlägen Rheuma, Asthma, Kopfschmerzen und sogar Zahnschmerzen lindern, allerdings reizt er die Haut, daher ist Vorsicht geboten. Er gedeiht auf sandigen, aber nährstoffreichen Böden.

****
weiß
einfach
80 - 120 cm
Tee- oder Heilkraut
aufrecht
50 cm
VI-VII

Lieferformen und Pflanzenqualitäten
mit Topfballen 4,80 € pro Stück