ROSA RUGOSA ALBA
ROSA RUGOSA ALBA
ROSA RUGOSA ALBA
ROSA RUGOSA ALBA
ROSA RUGOSA ALBA

ROSA RUGOSA ALBA

Die weiße Kartoffelrose. Die Blüten sind groß, einfach und stark duftend, das typische Laub ist ähnlich wie Kartoffellaub tief gefurcht. Die Triebe sind kräftig, aufrecht, hellbraun und so stark mit feinen Stacheln besetzt, dass kein freier Platz verbleibt. Die Pflanze bleibt sehr kompakt und setzt im Herbst sehr große Hagebutten an. Mit eine der besten Sorten zur Hagebuttenernte. Diese öfterblühende Wildrose wächst in der Natur in den Küstenregionen der Kamschatka. Von dort stammen auch ihre erstaunlichen Eigenschaften wie absolute Resistenz gegen Erfrieren und Sternrußtau, die sie ihren Zuchtformen auch vererbt hat. Eine der wichtigsten Elternsorten für die Zucht gesunder Rosen. Wächst auf Sandböden ebenso wie auf Lehmböden. Reagiert auf zu hohen Kalkgehalt mit Chlorosen, mag keine heißen Standorte.

****
weiß
einfach
mehrmalsblühend
****
Zone 4
80 - 120 cm
hagebuttenbildend
buschig
50 cm

Lieferformen und Pflanzenqualitäten
Container 5 l 15,60 € pro Stück
Gratis | Kostenlos