Rosa damascena 'Trigintipetala'
Rosa damascena 'Trigintipetala'
Rosa damascena 'Trigintipetala'
Rosa damascena 'Trigintipetala'
Rosa damascena 'Trigintipetala'

Rosa damascena 'Trigintipetala'

Synonyme: Kazanlik, Trendafil. Die halbgefüllten, mittelgroßen Blüten mit dem sagenhaften Damascenerduft, der in der Kosmetik begehrt ist. Das Laub ist hellgrün, matt und gesägt, die Triebe sind aufrecht, sparrig verzweigt und gut bestachelt. Die Pflanze hat einen sehr kräftigen Wuchs und blüht einmal überreich. Diese Rose ist sehr wärmebedürftig. In Europa wächst sie gut, aber nur in warmen Klimazonen werden auch die Blüten üppig und groß und duften noch mehr. Deswegen, aber auch wegen der billigeren Arbeitskräfte, werden diese Rosen zur Ölgewinnung im Süden angebaut, denn zur Destillation von einem Liter Rosenöl braucht man bis zu drei Tonnen der duftenden Blüten. Diese Rose ist der Inbegriff der duftenden Rosen des Orients und die bekannteste der Damascenerrosen. Haupanbaugebiete sind das "Tal der Rosen" bei Kazanlik in Bulgarien sowie die Türkei und neuerdings Afghanistan und Pakistan. Trigintipetala bedeutet dreißig Blütenblätter.

Damaszenerrosen
****
rosa
gefüllt
einmalblühend
***
160 - 200 cm
Blütenernte
aufrecht
150 cm

Lieferformen und Pflanzenqualitäten
Container 5 l 20,60 € pro Stück
A-Qualität wurzelnackt 12,50 € pro Stück
Gratis | Kostenlos